Mittwoch, 12.06.2024

Südhessen: Land unter droht wegen Unwetterwarnung vor Hagel und Starkregen

Empfohlen

Detlef Gunz
Detlef Gunz
Detlef Gunz ist ein erfahrener Journalist, der mit seinem scharfen Blick für Details und seiner präzisen Sprache überzeugt.

Das südliche Hessen bereitet sich auf heftige Unwetter vor, die vor allem durch Hagel und Starkregen verursacht werden. Eine Unwetterwarnung wurde für die Landkreise Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg, Bergstraße und Odenwald ausgegeben. Besonders in diesen Gebieten wird mit ergiebigem Dauerregen gerechnet, wobei 20 bis 60 Liter Regen pro Quadratmeter innerhalb von 12 bis 24 Stunden erwartet werden. Im Vergleich zu den üblichen Regenmengen von 70 Litern pro Monat zu dieser Jahreszeit ist dies eine signifikante Menge.

Es wird vermutet, dass die Unwetter auch Auswirkungen auf Bäche und Flüsse in der Region haben werden. Zusätzlich wird eine Temperatursenkung auf 10 bis 14 Grad erwartet. Prognosen deuten auch auf weitere Unwetter am Freitag hin, wobei die Auswirkungen im Norden und Nordosten geringer ausfallen sollen. Es werden keine Einschränkungen am Frankfurter Flughafen erwartet.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel