Donnerstag, 16.05.2024

Drogenhändler-Bande nach Millionen-Bargeldfund zu langjährigen Haftstrafen verurteilt

Empfohlen

Daniel Armin
Daniel Armin
Daniel Armin ist ein vielseitiger Redakteur, der mit seiner Neugier und seinem Interesse an verschiedensten Themen immer wieder neue Blickwinkel eröffnet.

Drei Männer einer Drogenhändler-Bande wurden zu langjährigen Haftstrafen verurteilt, nachdem sie in Rodgau und Nidderau zwei Indoor-Cannabis-Plantagen betrieben haben. Bei einer Razzia wurden rund 1.000 Marihuana-Pflanzen und 6,3 Millionen Euro Bargeld sichergestellt. Die Männer erhielten Haftstrafen von 11 Jahren, 8,5 Jahren und 7 Jahren. Ein vierter Angeklagter wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Das Gericht betonte, dass der bandenmäßige Anbau und Handel mit Cannabis weiterhin schwere Straftaten darstellen, trotz des neuen Cannabis-Gesetzes in Deutschland.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel