Samstag, 20.07.2024

Darmstadt: Anklage gegen drei Männer wegen Handels mit Kriegswaffen und Drogen

Empfohlen

Armin Gärtner
Armin Gärtner
Armin Gärtner ist ein erfahrener Reporter, der mit seiner Beharrlichkeit und seinem Mut zur investigativen Recherche brisante Geschichten ans Licht bringt.

In Darmstadt wurde Anklage gegen drei Männer erhoben, die im Verdacht stehen, mit Kriegswaffen und Drogen gehandelt zu haben. Die Beschuldigungen beziehen sich auf Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz.

Ein 39-jähriger Mann soll Sturmgewehre und Maschinenpistolen an organisierte Kriminelle in Deutschland verkauft haben. Zudem wird erwähnt, dass 10 kg Haschisch gefunden wurden und ein versuchter Versand von 31 kg Kokain aus dem Ausland geplant war.

Ein weiterer Beschuldigter, 41 Jahre alt, wird beschuldigt, eine Pistole verkauft und Cannabis bestellt zu haben. Der 75-jährige Mitangeklagte soll als Waffenkurier aus dem Ausland agiert haben. Alle drei Männer wurden festgenommen und befinden sich derzeit in Untersuchungshaft.

Die Generalstaatsanwaltschaft hat schwere Vorwürfe gegen die Beschuldigten erhoben. Der Fall wird vor dem Landgericht Darmstadt verhandelt, wo sich die Angeklagten verantworten müssen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel