Samstag, 20.07.2024

TSV Langstadt verpasst im ‚Golden Match‘ den Finaleinzug in der Tischtennis-Bundesliga der Frauen

Empfohlen

Arnaldo Di Maria
Arnaldo Di Maria
Arnaldo Di Maria ist ein Journalist mit einer Vorliebe für tiefgründige Analysen und Geschichten, die zum Nachdenken anregen.

Die Tischtennisspielerinnen des TSV Langstadt lieferten einen großen Kampf in den Bundesliga-Playoffs, aber am Ende reichte es nicht für den Finaleinzug. Im Halbfinal-Rückspiel standen sie dem TTC Weinheim gegenüber und mussten sich schließlich im ‚Golden Match‘ geschlagen geben. Die Weinheimerinnen gewannen sowohl die Doppel als auch die Einzel, was zum Endstand von 0:4 zugunsten des TTC Weinheim führte.

Der Sieg des TTC Weinheim bedeutet, dass sie sich für das Finale um die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Dort werden sie auf ttc berlin eastside treffen, nachdem sie sich gegen den TSV Langstadt durchsetzen konnten. Die Partie endete mit Weinheim als verdientem Sieger im ‚Golden Match‘ und dem klaren Blick auf das anstehende Finale.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel